Lernen Sie die Möglichkeiten von Google AdWords von den Grundeinstellungen bis zu den fortgeschrittenen Details kennen. Folgende Aspekte sind unter anderem Bestandteile des Kurses:

  • Wie schreibe ich eine gute Werbeanzeige?
  • Wie wähle ich passende Keywords aus?
  • Wie strukturiere ich mein AdWords-Konto?
  • Wie messe ich den Erfolg meiner Werbemaßnahmen?

Einzelberatung

Auch Einzelberatungen für Privatleute und Kleinunternehmer sind möglich. Hierbei können wir noch individueller auf Ihre Website beziehungsweise Ihre Anforderungen eingehen. Je nachdem was Sie wünschen, kann der zeitliche Rahmen variieren. Das Honorar beträgt 75€/Stunde.

Bei Interesse rufen Sie mich einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

2-Tages Seminar

Für mehrere Interessenten, insbesondere größere Unternehmen, bieten sich Seminare im Raum Hamburg und Lüneburg an. Sofern AdWords für eine bestimmte Website geplant ist, kann die Schulung speziell auf diese Website angepasst werden.

Aber auch bei Teilnehmern mit unterschiedlichen Websites kann das Seminar durchgeführt werden, wie ich dies oft bei der VHS Hamburg bei meinen Seminaren umsetze.

Agenda eines 2-Tages Seminares

1. Was ist AdWords
adwords-logo

Lernen Sie die Grundzüge von AdWords kennen. In einem sanften Einstieg zeige ich Ihnen die vielen Möglichkeiten von AdWords: Werbenetzwerke, Werbeformate und Kostenmodelle.

2. Anzeigen Schreiben
Anzeige schreiben

Die Textanzeigen bieten geringen Gestaltungsspielraum:

  • 25 Zeichen für den Title
  • 35 Zeichen für Textzeile 1&2, Anzeige-URL

Die Qualität der Anzeigen entscheidet jedoch maßgeblich über den Erfolg einer Kampagne. Gute Anzeigen zeichnen sich durch eine hohe Klickrate, niedrige Klickpreise und viele Conversions aus.

Lernen Sie welche Faktoren gute Anzeigentexte ausmachen und wie Sie sich von der Konkurrenz differenzieren können.

3. Keywords recherchieren
KeyWords recherchieren

Lernen Sie mit welchen Tools sie beliebte Suchanfragen(Keywords) zu Ihrem Produkt oder Dienstleistung finden können. Nicht jedes Keyword ist gut geeignet für die Schaltung einer Werbeanzeige.

Mit einigen Tipps & Tricks lassen sich profitable Keywords aufspüren und unprofitable vermeiden.

4. Kampagnen erstellen
Kampagnen

Schnell geht der Überblick über die vielen Einstellungsmöglichkeiten verloren:

  • Anzeigenrotation?
  • Werbenetzwerke?
  • Gebotsstrategie?
  • Auslieferungsmethode?

Punkt für Punkt werden Sie im Seminar über die Funktionsweise aller wichtigen Aspekte aufgeklärt. Nicht jede Funktion muss man kennen, jedoch sind einige für die individuelle Kampagneneinstellung besonders interessant.

5. Kennzahlen verstehen
Kennzahlen – AdWords

CTR, Conversion-Rate, Qualitätsfaktor oder Anteil möglicher Impressionen? AdWords bietet über 50 Kennzahlen – Wichtige und weniger wichtige. Was genau die Kennzahlen aussagen und wie Sie diese für Optimierungen nutzen können lernen Sie im Seminar.

 

6. Analyse
Analyse

Die CTR ist gestiegen und die Kosten auch. Gleichzeitig stagnieren die Conversions auf dem selben Niveau.

Wie reagieren Sie jetzt? Sollte das Budget begrenzt oder womöglich auf an andere Anzeigentexte gesetzt werden? Mit den Auswertungsmöglichkeiten in AdWords und der Möglichkeit der grafischen Zeitreihenanalyse haben Sie praktische Tools zur Hand. Dennoch müssen Sie daraus passende Lösungsansätze formulieren und umsetzen. Lernen Sie die Strategien dazu im Seminar kennen.

7. Google Shopping einsetzen
Google Shopping

Bei vielen Online Shops hat Google Shopping mittlerweile eine höhere Relevanz als die Google Suche. Zwei wesentliche Vorteile bietet die vergleichsweise neue Werbeart:

  • Der User sieht sofort ein Bild zum Produkt
  • Der User gelangt direkt auf die Produktdetailseite

Google Shopping ist in der Kofigutation etwas aufwendiger als die klassischen Werbenetzwerke:

  1. Ein Datenfeed mit allen Produktdaten muss generiert werden. Dieser enthält alle wichtige Informationen wie Preis, Produktbild oder Zustand.
  2. Der Datenfeed muss in das Google Merchant Center importiert werden.
  3. Das Merchant Center muss mit AdWords verknüpft werden. Nun kann eine Kampagne erstellt werden.

Lernen Sie die einzelnen Schritte sowie die korrekte Konfiguration von Google Shopping kennen.

8. Remarketing
Remarketing

Mit Remarketing, auch Retargeting, sprechen Sie die User erneut an, die Ihre Website bereits einmal besucht haben. Dabei können sogar bestimmte Filterungen der User vorgenommen werden: Kaufabbrecher, Besucher einer bestimmten Unterseite oder User die mehr als 3 Minuten auf der Website verblieben sind.

Erinnern Sie die User mit Remarketing daran, dass Sie Ihren Kauf abschließen. Auch können Sie die Kunden mit Rabatten und Sonderangeboten gezielt “ködern”.

9. Anzeigenerweiterungen
Anzeigenerweiterung

Noch mehr Informationen für die User. Mit Anzeigenerweiterungen geben Sie den Kunden die Möglichkeit direkt auf Unterseiten zu gelangen, Sie direkt per angezeigter Telefonnummer zu kontaktieren oder auch Ihren Firmensitz mitzuteilen.

10. Wichtige Einstellungen
Einstellungen AdWords

Zu Beginn wirken die vielen Einstellungsmöglichkeiten bei vielen Andwendern als verwirrend und zumal auch verunsichernd. Einstellungsmöglichkeiten wie…

  • Ziel-ROAS
  • Anzeigenrotationen
  • Aggressive Ausrichtung
  • Werbezeitplaner

…sind trotz aller Hilfestellungen und Support des Google AdWords-Teams zumeist nicht gleich verständlich. Ist die Funktionsweise verstanden, so stellt sich auch noch die Frage noch der praxisorientierten Anwendung.

11. Praxisanwendung
Praxisanwendung

Die Funktionalität der vielen Funktionen zu kennen und zu verstehen ist ein wichtiger Schritt für den gezielten Einsatz von Google AdWords. Jedoch erst mit der Andwendung des Gelernten bekommt man ein Gefühl dafür, wo die Schwierigkeiten liegen und was gut oder schlecht funktioniert.

Wie in der Fahrschule scheitert der Einserschüler auch mal in der Praxis auf der realen Straße.

12. Landing Page Optimierung
Landing Page Optimierung

Eine AdWords-Kampagne ist nur so stark wie das schwächste Zahnrad im System. Eine AdWords-Kampagne kann einen hohen durchschnittlichen Qualitätsfaktor, eine gute CTR und viele Klicks haben – solange die Zielseite hinter AdWords-Anzeige über keine gute Nutzerfahrung verfügt, ist AdWords keine profitable unter Umständen eine sehr teure Werbemaßnahme.

Lernen Sie im Seminar

  1. wie eine Webseite sinnvoll strukturieren
  2. wie Sie dem Kunden zu einem Kauf oder eine Kontaktaufnahme bewegen
  3. wie Sie mehrere Layouts gegeneinander testen können
  4. wie Sie eine Website gestalten
Jetzt kontaktieren

Leider bin ich gerade nicht online - Hinterlassen Sie aber gerne eine Nachricht!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search